|

Jahresbericht

Die Mitgliederversammlung findet am 21. Juli 2020 statt. Die Jahresrechnung 2019 wird der Versammlung zur Genehmigung vorgelegt.

Tätigkeiten und Ergebnisse von Interlaken Tourismus

Die Tourismus-Organisation Interlaken verfasst jährlich einen Jahresbericht. Dieser beinhaltet alle wesentlichen Finanzangaben, wie Erfolgsrechnung und Bilanz, Statistiken und Auswertungen, Informationen über Tätigkeiten und Entwicklungen sowie Rück- und Ausblick.

Zahlen & Fakten 2019

  • In Interlaken und in der Ferienregion Interlaken übernachten so viele Gäste, wie noch nie

  • +7.34 % Übernachtungen in der Ferienregion Interlaken = 2,96 Millionen Logiernächte

  • +4,6 % Übernachtungen im TOI Vereinsgebiet* = 1,64 Millionen Logiernächte

  • In Interlaken verzeichnen Hostels, Campingplätzen und Ferienwohnungen Rekordwerte

  • Schweizer Gäste bilden mit Abstand die grösste Gästegruppe

*TOI Vereinsgebiet: Interlaken, Matten, Unterseen, Wilderswil, Gsteigwiler und Saxeten

Rückblick des Präsidenten und des Direktors

TOI-Präsident Erich Reuteler und TOI-Direktor Daniel Sulzer blicken gemeinsam auf das vergangene Jahr zurück.

Höhepunkte 2019

Aktionen für Einheimische

Die TOI und ihre Partner gestalteten im Jahr 2019 zahlreiche Angebote für Einheimische. So ernannte Interlaken Hostels & Adventure den Mai zum «Iiheimische-Monet», in dem die Anbieter grosszügige Rabatte gewährten. Weiter profitierten Einheimische von Aktionen wie von vergünstigten Greenfield-Tickets oder im Rahmen der Kulturbühne Unspunnen vom volkstümlichen Konzert im Spycher für nur 10 Franken.

Taufen von Flugzeug und Zug

Interlaken hat die Ehre, seit dem Jahr 2019 Namensgeberin eines Airbus A320-200 der Fluggesellschaft Swiss zu sein. Zudem heisst der BLS-Triebwagen MUTZ 014 seit vergangenem Sommer Interlaken.

Top of Europe ICE MAGIC

Die Eislandschaft auf der Höhematte mit bester Sicht hinauf zur Jungfrau und in die Interlakner Bergwelt hatte bis im Februar 2019 ihr 5-Jahre-Jubiläum gefeiert. Mitte Dezember begann die sechste Saison.

Jahresberichte Bereichsleiter

Statistiken 2019

Hier findest du Statistiken und Finanz-Angaben zum Tourismusjahr 2019 in der Ferienregion Interlaken zum Download.

Höhepunkte 2019

Vier Verbandsfeste in einem Monat

Das Eidgenössische Armbrustschützenfest in Ringgenberg, das Bernisch Kantonale Jodlerfest in Brienz, das Bernische Kantonal-Musikfest in Thun und das Oberländische Schwingfest in Interlaken – all diese Feste fanden innerhalb eines Monates in der Ferienregion Interlaken statt. Die Akteure begeisterten Tausende mit erstklassigem Sport und wunderbaren Klängen, gepaart mit viel Tradition und Geselligkeit.

Wellness Destination Interlaken

Interlaken ist seit Juli 2019 stolze Trägerin des Labels Wellness Destination. Der Schweizer Tourismus-Verband honoriert durch die Vergabe des Labels das breite Angebot in der Ferienregion Interlaken. Von einer schönen Auswahl an Wellness-Oasen mit wunderbarem Panoramablick, über einzigartige Saunalandschaften bis hin zu Ayurveda-Anwendungen bietet die Ferienregion Interlaken viele Orte zum Entspannen.

1. L'Étape Switzerland by Tour de France

Die Amateur-Serie der Tour-de-France-Organisatoren gastierte im September erstmals in der Schweiz. Die L'Étape Switzerland führte über 110 Kilometer und 2500 Höhenmeter von Bern via Steffisburg–Sigriswil–Beatenberg–Habkern ins Ziel am Höheweg mitten in Interlaken. Unterwegs warteten anspruchsvolle Rampen, viele schöne Nebenstrassen und die einmalige Aussicht auf die Berner Alpen. Und – es war schweizweit das erste Amateur-Radrennen, das auf weitgehend abgesperrten Strassen stattfand.

«Wusstest du …?» 2019

Monatlich erscheint im Anzeiger Interlaken in der TOI-Rubrik «Üse Tourismus – üsi Ferieregion» eine Spalte mit Wissenswertem, Geheimtipps und Neuigkeiten rund um die Ferienregion Interlaken und die Tourismus-Organisation Interlaken. Eine kleine Auswahl aus dem vergangenen Jahr:

  • Januar
    ... dass du sowohl am 18. Januar als auch am 16. Februar eine geführte Mondscheinwanderung auf Springenboden geniessen kannst? www.diemtigtal.ch

  • Februar
    ... dass sich am Niederhorn jeden Freitag- und Samstagabend Nachtschwärmer zum Sternenschlitteln treffen? www.niederhorn.ch

  • März
    ... dass die Niesenbahn an der ITB in Berlin den myclimate Award «Klimavorreiter bei den Ausflugsgipfeln» erhielt? www.niesen.ch

  • April
    ... dass du in Spiez den Krimi-Fall «Carmen Keller» lösen kannst? www.krimispass.ch

  • Mai
    ... dass sich die Elite aus Politik und Wirtschaft am 23. und 24. Mai beim Swiss Economic Forum in Interlaken trifft? www.swisseconomic.ch

  • Juni
    … dass am 22. Juni im Freilichtmuseum Ballenberg das erste Open-Air Ballenberg mit Musik von Anna Rossinelli und Nils Burri stattfindet? www.ballenberg.ch

  • Juli
    … dass Pepe Lienhard die Thunerseespiele für das Stück «Ich war noch niemals in New York» verstärkt? www.thunerseespiele.ch

  • August
    ... dass du in den St.-Beatus-Höhlen am Freitag, 2. August, «Italianità» am Event La Tavolata geniesst? www.beatushoehlen.swiss

  • September
    … dass am 8. September der traditionelle Spiezer Läset-Sunntig das 50-Jahr-Jubiläum feiert? www.spiez.ch

  • Oktober
    … dass die Flugvorführungen der Schweizer Luftwaffe am 9. und 10. Oktober auf der Axalp ausgetragen werden? www.armee.ch

  • November
    … dass du im Gästeportal von Interlaken Tourismus alle Weihnachtsmärkte in der Ferienregion Interlaken kompakt aufgelistet findest? www.interlaken.ch

  • Dezember
    … dass das Tourismusbüro Wilderswil am 2. Dezember das Adventsfenster einweiht und dich zum Apéro einlädt? www.interlaken.ch

Schon gewusst? 

9740

Hotelbetten

41

Mitarbeitende

34

Vollzeitstellen

16

angeschlossene Dachmarkenorte

6

Gemeinden im TOI Vereinsgebiet (Interlaken, Matten, Unterseen, Wilderswil, Gsteigwiler und Saxeten)

3

Gästeportale www.interlaken.ch, www.thunersee.ch, www.brienzersee.ch

1

Ferienregion Interlaken

Jahresbericht Tourismus-Organisation Interlaken als Online-Magazin

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.