|

1. August-Feier

In 66 Tagen

Auf einen Blick

Festansprache von Dr. Franziska Rogger Kappeler, Schweizer Historikerin. Sie hat sich auf die Geschichte der Schweizerinnen spezialisiert, unter anderem auf die Biografien erster Dozentinnen. Zu ihnen gehörte die Biochemikerin Getrud Woker (1878- 1968), die lange in Merligen (Stampach) lebte. Als Wissenschaftlerin setzte sie sich international gegen Giftgas und Atombomben ein. Sie unterstützte den Frieden und die Gleichberechtigung der Frauen. Ihr ist übrigens der neue Schweizerfilm "die Pazifistin - eine vergessene Heldin" gewidmet. Die Rede zum 1. August wird Wokers Bild der Schweiz beleuchten und ihre Liebe zum Thunersee.

Filmtrailer: https://www.youtube.com/watch?v=BDCc_ScINKc

Der Nationalfeiertag wird umrahmt mit dem Auftritt der Musikgesellschaft Merligen und dem Jodlerklub Merligen.
Am Schluss sind alle herzlich zu einem Apéro eingeladen.




Termine im Überblick

August 2022

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.