|

Brienz Rothorn Bahn – mit Volldampf hoch hinaus

Erreiche den Gipfel und bewundere den atemberaubenden Blick über 693 Berggipfel

Mit der Dampfzahnradbahn am Brienzer Rothornaus dem Jahr 1892 fährst du gemütlich durch Wiesen und Wälder einem atemberaubenden Panorama entgegen. Bei guter Sicht eröffnet das Brienzer Rothorn auf 2244 m ü. M den Blick auf unglaubliche 693 Berggipfel. Auch die Verpflegung nach dem Wandern oder für zwischendurch bleibt nicht auf der Strecke. Das Team vom Berghaus Kulm verwöhnt dich mit herzhaften Köstlichkeiten.

Von Brienz bis zum Brienzer Rothorn

Deine Reise mit der Dampfbahn beginnt in Brienz. Von dort führt dich die 7.6 km lange Strecke bis zur Bergstation Rothorn Kulm. Während der rund einstündigen Fahrt fährt dich die Dampflokomotive mit ihren roten Waggons durch die grünen Wälder, überquert Brücken und rauscht durch dunkle Tunnel. Bei der Mittelstation Planalp wird ein kleiner Halt eingelegt, dort tankt die Lokomotive Wasser für die Weiterfahrt. Auf der weiteren Strecke erwartet dich ein unglaubliches Panorama auf die umliegenden Berge und den Brienzersee tief unten im Tal. Auf dem Gipfel angekommen wartet das Berghaus mit kulinarischen Köstlichkeiten auf dich. Lass deine Sinne rundum verwöhnen!

Wanderungen für Gipfelstürmer

Mit seinen abwechslungsreichen kurzen und längeren Touren ist das Brienzer Rothorn idealer Ausgangspunkt für Berggänger und Wanderer. Eine Wanderung im Rothorngebiet will vorbereitet sein. Rot-weiss markierte Routen sollten nur in wetterfester Kleidung, geeigneten, festen Schuhen (Wanderschuhe) und in guter körperlichen Verfassung begangen werden.

Ausblick auf die umliegenden Berggipfel

Der Gipfelweg von der Bergstation auf 2244 m ü. M. bis zum Rothorn 2350 m ü. M. ist dagegen gut und sehr gemütlich machbar. Die Panoramaaussicht auf dem Gipfel ist einmalig: Macht das Wetter mit, blickt man von den Alpen der Zentralschweiz Pilatus, Rigi, Titlis über die mächtigen Viertausender der Berner Alpen mit Eiger, Mönch und Jungfrau bis hin zum Chasseral im Jura. Bei idealer Witterung eröffnet sich die Sicht auf sagenhafte 693 Gipfel.

Abwechslungsreiche Angebote erwarten dich:

Panorama auf dem Brienzer Rothorn mit Blick auf den Brienzersee und die umliegenden Berge

Für Frühaufsteher

Die Morgenfahrt ermöglicht vier Mal pro Saison am Samstag bereits um 5.30 Uhr den Tagesausflug zu starten und so die einmalige Morgenstimmung und den Sonnenaufgang auf dem Brienzer Rothorn zu erleben. Jeden Sonntag im Juli, August und September fährt die Dampflokomotive bereits um 7.30 Uhr das erste Mal aufs Brienzer Rothorn. Verbinde den frühen Start mit einem herzhaften Sonntagsbrunch auf der Terrasse des Berghauses Rothorn Kulm, geniess das Frühstücksbuffet aus regionalen Spezialitäten mit einer Aussicht auf ein einmaliges Bergpanorama. Begib dich im Anschluss auf eine schöne Wanderung, um den Tag in vollen Zügen auszukosten.

Dampfende, rote Brienz Rothorn Bahn mit Blick auf den Brienzersee und die umliegenden Bergketten

Für Seniorinnen und Senioren

Jeden Dienstag wird ein Exklusivangebot für Seniorinnen ab 64 und Senioren ab 65 angeboten. Dies ist gültig auf der Abfahrt um 9.40 Uhr in Brienz und beinhaltet die Fahrt auf das Brienzer Rothorn und zurück sowie ein Mittagessen im Berghaus Rothorn Kulm zu einem Spezialpreis.

Dampfende Brienz Rothorn Bahn unterwegs durch den grünen Wald Richtung Brienzer Rothorn

Für «Dampf-Herzen»

Jeden Mittwoch kannst du rund 100 Minuten mit dem «Dampfwürstlibummler» des Brienzer Rothorns fahren. Die Fahrt starten um 10.00 Uhr in Brienz. Inbegriffen ist ein Halt auf der Planalp, wo ein leckeres Heizerwürstli, welches im Dampfkessel der Lokomotive zubereitet wurde, verspeist werden kann. Dazu gibt es ein Zahnstangenbrot, ein Brot in der Form eines Zahnrades, und ein Getränk.

Brienz Rothorn Bahn dampfend unterwegs durch die grüne Alplandschaft

Fahrt im Führerstand

Einmal in einem Dampflok-Führerstand mitfahren, dass ist auf der Brienz Rothorn Bahn möglich. Melde dich an und du kannst in einer einstündigen Fahrt die ölbefeuerte Lokomotive hautnah kennenlernen. Wissenswertes zur Sicherheit, Technik und Geschichte wird dir nähergebracht und lässt dein «Dampfer-Herz» höherschlagen.

Wanderer blickt über den Brienzersee und geniesst die Abendstimmung

Eine Bar und Restaurant auf Rädern

Der Salon Rouge, Bar und Restaurant auf Rädern, bietet dir ein besonderes Fahrerlebnis auf das Brienzer Rothorn. Wenn du deinen runden Geburtstag feiern oder einen besonderen Anlass in einem besonderen Ambiente geniessen möchtest, ist der Salon Rouge genau das Richtige für dich. Ein Privatzug nur für dich und deine Liebsten.

Abendstimmung im Sommer beim Restaurant auf dem Brienzer Rothorn

Für Geniesser der Extraklasse

An auserwählten Daten wird ein Vollmond-Dinner auf dem Rothorn im Restaurant Kulm angeboten. Nebst kulinarischen Köstlichkeiten, bietet sich auch die Gelegenheit den stolzen Steinböcken in den Berner Alpen ganz nahezukommen. Dein Fotoapparat darf bei diesem Ausflug nicht fehlen. Wie wäre es mit einer Übernachtung im Berghaus unterhalb des Brienzer Rothorns? Geniesse die Abendfahrt und ein Abendessen, gefolgt von einer Nacht ganz in der Nähe des Sternenhimmels. Während der ganzen Saison kannst du den Feierabend mit einer gemütlichen Fahrt auf die Planalp ausklingen lassen, um dort ein erfrischendes Getränk im Bergrestaurant Planalp geniessen.

Deine Highlights auf dem Brienzer Rothorn

  • Der Gipfel bietet eine Sicht auf rund 693 Berggipfel

  • Einmaliges Dampferlebnis

  • Atemberaubendes Panorama

  • Kulinarische Köstlichkeiten auf der Bergspitze

  • Schönste Wanderungen für Gipfelstürmer

Zu beachten, damit dein Ausflug perfekt wird

  • Für den Ausflug sollte ein ganzer Tag eingeplant werden

  • Die Bahn ist jeweils von Anfang Juni bis Mitte Oktober bis zur Station Rothorn Kulm in Betrieb, ab Mitte. Oktober bis Anfang November noch bis zur Mittelstation Planalp

  • Rot-weiss markierte Routen sollten in wetterfester Kleidung, mit geeigneten Schuhen (Wanderschuhe) und in guter körperlichen Verfassung begangen werden

  • Reservationen für Gruppen ab 10 Erwachsenen bis 2 Tage vor Antritt tätigen

Persönlicher Tipp

«Für mich war der Ausflug auf das Brienzer Rothorn ein einmaliges Erlebnis der Extraklasse. Mit der Dampfbahn zu fahren liess mich in alten Zeiten schwelgen. Das Panorama auf dem Gipfel war atemberaubend, das Wetter spielte mit und so hatten wir freie Sicht auf alle Berge. Schön war es, den Tag auf der Terrasse des Berghauses bei Sonnenschein ausklingen zu lassen.»

Entdecke die Erlebnisvielfalt rund um das Brienzer Rothorn:

{{ resultCount }} Treffer