|

Viel erleben – kurz wandern

Auf einen Blick

  • Start: Thun, Bahnhof
  • Ziel: Gwatt, Haltestelle Moos
  • leicht
  • 5,57 km
  • 1 Std. 20 Min.
  • 10 m
  • 560 m
  • 558 m
  • 40 / 100
  • 10 / 100

Beste Jahreszeit

Wer meint, um viel zu erleben und vielen Sehenswürdigkeiten zu begegnen, müsse lange wandern, der irrt. Mehrere sehenswerte Anlagen und geschichtlich bedeutsame Bauten säumen diese leichte Tour. Mehrere Abschnitte auf Hartbelag.

Am Wegweiser beim Bahnhof Thun ist das Ziel der Wanderung Gwatt bereits vermerkt. Vorerst geht es der Schiffländte entlang Richtung Thunersee. Schon nach einer kurzen Strecke gelangt man über einen Holzsteg zum Standort ehemaligen Bahnhofs Scherzligen. Von 1861 (der Eröffnung der Bahnlinie nach Spiez) bis 1893 war Scherzligen Endbahnhof der Linie von Bern her. Für Reisende und Güter erfolgte die Weiterreise mit Dampfschiffen. Tafeln erklären die «Scherzliger Verkehrsgeschichten». Wenig weiter erscheint die Kirche Scherzligen, erbaut vom 10. bis 12. Jahrhundert. Sie ist beliebt für Hochzeitsgottesdienste. Für Pilger auf dem Jakobsweg Einsiedeln-Genf bildet sie einen wichtigen Etappenort. Gleich anschliessend erreicht man den Schadaupark mit dem gleichnamigen Schloss (erbaut von 1846). Im Park befindet sich das Wocher-Panorama, ein aus dem Jahr 1814 stammendes Rundbild von Thun. Seeseitig fällt der Blick auf das Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau. Ausgangs Schadaupark ist wenige Meter der Seestrasse entlang zu gehen. Nun heisst es links auf den neu angelegten Uferweg abzubiegen. Wenig später mündet er in den Rougemontweg. Nochmals geht’s einen kurzen Abschnitt der Seestrasse entlang. Danach geht man an der Schiffswerft, dem Strandbad (von den Thunern Strämu genannt), dem Stadion Lachen vorbei in den Pfaffenbühlweg. Der Strandweg führt nun in Ufernähe und auf einem Steg im See zum Bonstettenpark. Die im 18. Jahrhundert angelegte Gartenanlage des Landsitzes ist ein beliebtes Naherholungsgebiet für Jung und Alt. Dem Gwattlischemoos entlang geht es zum Ziel der Tour, der Bushaltestelle Gwatt, Moos.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Thun - Schadau - Bonstettenpark – Gwatt

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Öffentliche Verkehrsmittel

Hinfahrt: Mit Bahn nach Thun

Rückfahrt: Mit Bus ab Gwatt Moos nach Thun oder Spiez und weiter mit Bahn

Literatur

Wanderbuch Kurzwanderungen 2 der Berner Wanderwege, bestellen unter: www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Karten

Swisstopo Wanderkarte 253 T Gantrisch 1:50’000, bestellen unter: www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Weitere Informationen

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: [email protected], Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Strasse (61%)
  • Wanderweg (39%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Berner Wanderwege

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.