|

Der Verein Tourismus-Organisation Interlaken (TOI)

Lerne die TOI kennen

Die Tourismus-Organisation Interlaken (TOI) ist für die Förderung des Tourismus in den Gemeinden Interlaken, Matten, Unterseen, Wilderswil, Gsteigwiler und Saxeten zuständig. Sie vermarktet zudem die gesamte Ferienregion Interlaken (Destination) von Brienz bis Thun und ins Diemtigtal.

Credo

Die TOI betreibt eine fortschrittliche Tourismus- und Unternehmungspolitik zum Wohle des Ferien- und Kongressortes Interlaken. Die TOI unterstützt vor allem all jene Anstrengungen, welche die Aufenthaltsdauer der Gäste längerfristig steigern und zusätzliche Wertschöpfung generieren. Die TOI unterstützt auch Massnahmen, welche die Lebensqualität für Gäste und Einheimische fördern und umweltverträglich sind. Die quantitativen Marktanteile bei allen Tourismusformen sind auf das bestehende Angebot abzustimmen und wo nötig massvoll auszubauen. Die TOI betrachtet den Tourismus ganzheitlich und setzt seine Kenntnisse in seinem Umfeld ein, um höhere Wirkung oder umfassende Information anzustreben. Basierend auf unserer Dachmarken-Politik (Marketingaufgabe) agieren wir zu Gunsten der gesamten Destination von Brienz bis Thun.

Statuten

Die Grundordnung der Tourismus-Organisation Interlaken (TOI) ist in den Statuten festgehalten.

Statuten
Organigramm

Das höchste Gremium der TOI ist die Mitgliederversammlung. Der Vorstand ist für die strategische Ausrichtung zuständig und der Direktor für die operative Führung.

Organigramm
Mitglieder Vorstand und Ausschuss
  • Erich Reuteler - Präsident
  • Peter Graf - Vizepräsident
  • Daniel Sulzer - Direktor
  • Aline Blatter-Rieder
  • Max Ritter
  • Franz Christ
  • Fritz Nyffenegger
  • Marianna Lehmann
  • Oliver Grimm
  • Peter Kämpfer
  • Robert Grau
  • Bernard Müller
  • Tobias Bichsel
  • Urs Kessler
Leitbild

Die TOI arbeitet nach den zehn im Leitbild definierten Leitsätzen.

Leitbild
Strategie

«Tourismus-Organisation Interlaken 2025 – Porträt, Vision & Strategie» informiert über Themen, die uns bewegen und zeigt den Ausbau zur Stärkung der Dachmarke Interlaken auf.

TOI 2025 – Porträt, Vision & Strategie (Deutsch)

TOI 2025 – Portrait, Vision & Strategy (English)

Kurtaxen

Die Gemeinden Interlaken, Matten, Unterseen, Wilderswil, Gsteigwiler und Saxeten erheben Kurtaxen. Mit dem Ausfüllen des Meldescheines erhältst du die Gästekarte der Ferienregion Interlaken mit attraktiven Angeboten. Die Kurtaxengelder fliessen in die Kurortseinrichtungen und touristische Veranstaltungen. Die Verwendung ist von den Gemeinden reglementiert.

Kurtaxenreglemente der Gemeinden

Interlaken

Matten

Unterseen

sowie jenes von Wilderswil, Gsteigwiler und Saxeten

Tourismusförderungsabgabe

Die Gemeinden Interlaken, Matten, Unterseen, Wilderswil, Gsteigwiler und Saxeten erheben eine Tourismusförderungsabgabe. Die Gelder werden für Marketingaktivitäten gebraucht. Die Verwendung ist von den Gemeinden reglementiert.

Reglemente über die Tourismusförderungsabgaben der Gemeinden

Interlaken

Matten

Unterseen

sowie jenes von Wilderswil, Gsteigwiler und Saxeten

Werde Mitglied – bestimme mit

Sei ein Teil von Interlaken Tourismus. Mit deiner Mitgliedschaft sicherst du dir zahlreiche Vorteile und Privilegien. Vernetze dich mit der Tourismus-Organisation Interlaken und fördere die Ferienregion nachhaltig.

Flyer Mitgliedschaft
Beitrittserklärung

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.