Nachts im Museum

PDF

Kunst, Handwerk
Gespenster-Geschichten auf Schloss Thun
Wer kennt das Geheimnis des Sodbrunnens im Schlosshof? Ist es bekannt, dass im Mittelalter im Rittersaal gekegelt wurde? Weiss man um die Sage von der Weissen Frau? Nein? Dann ist es höchste Zeit, dass Junker Gerold auf einem nächtlichen Rundgang durch das Schloss diese und andere gespenstische Geschichten erzählt. Die Sagen werden ergänzt durch historische Fakten, Erklärungen über den Bau und Betrieb des Schlosses durch acht Jahrhunderte.

Gemeinsam ziehen die Teilnehmenden, geführt durch eine Rundgangleiterin, durch das abgedunkelte Schloss. Im Laternenschein präsentieren sich die Innenräume des Thuner Wahrzeichens ganz anders als bei Tageslicht. Sich überraschen lassen und miträtseln. Für Gruselmomente ist gesorgt. Der nächtliche Rundgang beginnt mit dem Eindunkeln beim Sodbrunnen und dauert 1,5 Stunden.

Terminübersicht

Samstag, den 29.06.2024

23:55 - 01:30 Uhr

Samstag, den 19.10.2024

21:00 - 22:30 Uhr

Samstag, den 02.11.2024

21:00 - 22:30 Uhr

Gut zu wissen

Preisinformationen

CHF 20.00 für Erwachsene
CHF 15.00 für Jugendliche (14-16 Jahre)

Ansprechpartner:in

Schloss Thun - Das Museumsschloss
Schlossberg 1
3600 Thun

In der Nähe

Anfahrt
Schloss Thun
Schlossberg 1
3600 Thun