|

An Bergseen vorbei zum Wildgärst

Short facts

  • start: First
  • destination: Grosse Scheidegg
  • difficult
  • 15,11 km
  • 5 hours 45 minutes
  • 984 m
  • 2892 m
  • 1939 m
  • 100 / 100
  • 80 / 100

best season

Der Wildgärst ist ein breiter Schuttberg, die Wanderung dorthin führt durch abwechslungsreiche Landschaften, die Sicht auf die Berner Hochalpen ist fantastisch.

Die Aussicht von der First auf Eiger, Fiescherhörner, Schreckhorn, Wetterhorn und andere prominente Gipfel ist überwältigend, stimmt aber auch etwas nachdenklich, wenn man wahrnimmt, wie rasant die Gletscher schwinden. Vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs herrschten noch ganz andere Zustände. Damals war die Eisgewinnung ein florierendes Geschäft. Tausende von Tonnen Eis wurden aus dem Unteren und Oberen Grindelwaldgletscher gebrochen und teilweise bis nach Paris exportiert.

Von der First aus führt die Wanderung über den Tierwang-Sattel zum Hagel- und Häxeseewli, zwei wunderschönen Bergseen. Danach steigt der Pfad zum Wildgärst hinauf, dessen Gipfelfläche viel Platz zum Picknicken und zum Genuss der Rundsicht lässt. Das Blau Gletscherli am Fuss des Wildgärst wird wohl bald dahingeschmolzen sein. An ihm vorbei führt der Abstieg zur Grossen Scheidegg, nochmals mit neuer Perspektive auf prachtvolle Gipfel der Berner Alpen, allen voran das Wetterhorn.

General information

Directions

First (2184 m) – Tierwang – Hagelseewli – Häxeseewli – Wart – Wildgärst (2890 m) – Wart – Scheidegg Oberläger – Grosse Scheidegg (1962 m).

Equipment

Bergwanderausrüstung

Tip

Eine kürzere Gipfelwanderung führt auf das Faulhorn (mit Gipfelhotel) und zurück zur First, zur Zwischenstation Bort oder zur Bussalp (Postauto).

Getting there

Von Interlaken her mit dem Auto am besten bis Grindelwald fahren und ab dort die Seilbahen bzw. für den Rückweg das Postauto benutzen.

Parking

Parkhaus eingangs Grindelwald.

Public transit

Zug nach Grindelwald, 15 Min. zu Fuss (oder Ortsbus) zur Talstation der First-Gondelbahn und mit dieser bis First.

Postauto von der Grossen Scheidegg nach Grindelwald oder Meiringen.

Literature

Sabine Joss / Fredy Joss: Die 88 schönsten Gipfeltouren der Schweiz. ISBN 978-3-03865-071-3, Rothus Medien, Solothurn, www.wandershop-schweiz.ch

Mehr zu Fredy Joss: www.fredyjoss.ch

Maps

LK 1:50 000, 254T Interlaken

Additional Information

Grindelwald Tourismus, 033 854 12 12, grindelwald.ch

Pavings

  • Asphalt Coating (1%)
  • Hiking Trail (27%)
  • Path (65%)
  • Crushed Rock (7%)

Weather

This tour is presented by: Tourenplaner SCHWEIZ, Author: Fredy Joss

Next steps
Download GPX

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.