|

Eine peferkte Frühlingswanderung

Short facts

  • start: Brünigpass
  • destination: Brienz
  • easy
  • 10,10 km
  • 3 hours
  • 220 m
  • 1098 m
  • 565 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

best season

Wenn in den Bergen die Wanderwege noch eingeschneit sind, kann die Flora um den Thuner- und Brienzersee schon in voller Frühlingspracht stehen. Dann lohnen Wanderungen in Seenähe ganz besonders. Eine dieser Routen führt uns vom Brünigpass sanft abwärts bis an die schöne Uferpromenade des türkisfarbenen Brienzersees.

Vom Bahnhof Brünigpass geht es der Passstrasse entlang, am Restaurant Kulm vorbei, bis uns ein Schild nach rechts den Weg in Richtung Brienzwiler / Brienz weist (ca. 15 Minuten). Bis zur Alphütte Brääch geht’s auf einer Alpstrasse und dann auf einem Wanderweg leicht ansteigend in den Uochwald. Die beschilderte Abzweigung zum Aussichtspunkt Tschuggen sollte man nicht verpassen, denn der kurze Abstecher (ca. 15 Minuten hin und zurück) lohnt sich, ein wunderbarer Blick auf den Brienzersee und über das ganze Haslital tut sich auf. Wieder zurück an der Abzweigung geht es nun im Wald abwärts, bis man nach der Brücke links abzweigt und nach Brienzwiler absteigt. Durch den Ort folgt man der Beschilderung in Richtung Brienz weiter. Nach Bifing hält man sich rechts, um so auf der rechten Seite der kleinen, vom Fulbach durchzogenen Ebene, zu bleiben. Auf der anderen Seite (südlich) befindet sich das Areal und der West-Eingang des Freilichtmuseum Ballenberg.

An der ersten Kreuzung in Hofstetten folgt man der Beschilderung Brienz nach links durch die kleine Ortschaft. Kurz nachdem wir Brienz verlassen,  zweigt ein Weg rechts ab, führt  entlang  von Wiesen mit schönem Blick zum Brienzersee und erreicht schon bald Schwanden b. Brienz. Der Weg führt uns direkt hinab zum Seeufer beim Ortseingang Brienz. Der herrlichen Uferpromenade entlang benötigt man nun noch ca. 10 Minuten bis zum Bahnhof Brienz.

General information

Directions

Brünigpass – Brääch - Uochwald - Tschuggen – Brienzwiler – Hofstetten – Kienholz - Brienz

Safety Guidelines

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf Bergwanderwegen.

Equipment

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Public transit

Anreise: mit der Bahn via Brienz oder Lungern bis Brünig-Hasliberg

Rückreise: mit der Bahn ab Bahnhof Brienz

Literature

Wanderbuch Berner Oberland der Berner Wanderwege

Maps

Swisstopo Wanderkarte 254T Interlaken 1:50’000

Additional Information

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: [email protected], Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Pavings

  • Street (45%)
  • Hiking Trail (55%)

Weather

This tour is presented by: Berner Wanderwege, Author: Markus Schluep

Next steps
Download GPX

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.