|

Gipfelwanderung Mäggiserhore

Short facts

  • start: Postautohaltestelle «Horboden, Wirtschaft» oder «Parkplatz Hasenloch»
  • destination: Postautohaltestelle «Horboden, Wirtschaft» oder «Parkplatz Hasenloch»
  • medium
  • 6,85 km
  • 3 hours
  • 1062 m
  • 2346 m
  • 1285 m
  • 100 / 100
  • 60 / 100

best season

Von Springeboden aufs Mäggiserhore - Entdecke die Schönheit der Niesenkette

Beim Parkplatz «Hasenloch», in Horboden startet eine beeindruckende Wanderung mit Ziel «Mäggiserhore». Der Startpunkt «Hasenloch» ist ab der Postautohaltestelle «Horboden, Wirtschaft» in ca. 1 Std. 30 min. erreichbar. Es besteht auch die Möglichkeit, mit dem PW bis Parkplatz «Hasenloch» zu fahren. Ab «Hasenloch» ist dir Strasse Bewilligungspflichtig. Obwohl die Wanderung auf einer Asphaltstrasse beginnt, enfalltet Sie sich, je höher man steigt, als wahres Wanderjuwel. Ab der Alp «Hore» führt ein steiler Karrweg bis zur Alp «Oberen Mechlistall». Am malerischen Mechlistallseeli vorbei, führt ein gut sichtbarer Wanderpfad immer weiter hinauf bis zum Gipfel des Mäggiserhore. Oben angekommen bietet sich eine atemberaubende Aussicht in den Naturpark Diemtigtal, in die benachbarten Täler des Simmen- und Kandertals, auf Thuner- und Brienzersee und auf die beeindruckend Alpengipfel des Berner Oberlandes.

General information

Directions

Wer mit dem ÖV unterwegs ist, beginnt die Wanderung bei der Postautohaltestelle «Horboden, Wirtschaft». Immer in Richtung Springeboden, erreichst du den Parkplatz «Hasenloch» in etwa 1.5 h. Mit dem Auto kannst du dirket zum Parkplatz «Hasenloch» fahren. Ab hier geht es für alle zu Fuss in Richtung Springeboden weiter. Geradeaus, der einzigen Asphaltstrass folgend bis zur Alp «Bärgli». Hier dem Strassenverlauf nach rechts folgen in Richtung «Wiedbodmen», «Hore». Ab der Alp «Hore» führt ein steiler Karrweg in Richtung Alp «Mechlistall». Folge dem Karrweg bis du die Alp «Obere Mechlistall» erreichst. Ab hier führt ein schmaler Wanderpfad, vorbei am Mechlistallsee direkt zum Gipfel des Mäggiserhore.

Safety Guidelines

Deine Wanderung führt dich durch eine Vielzahl von Weiden - halte stets Abstand zu den vierbeinigen Alpbewohnern. 
Sowie empfiehlt sich eine gewisse Schweindelfreiheit, vor allem auf dem letzten Abschnitt der Wanderung.

Equipment

 

  • Gute Bergschuhe
  • Wetter und Temperatur entsprechende Kleidung
  • Sonne-/Regenschutz
  • Taschenapotheke
  • Rucksack mit Verpflegung und genügend Getränke für unterwegs
  • evt. Wanderstöcke
Tip

Lust auf ein feines Znüniplättli nach der Wanderung? Besuchen Sie auf dem Rückweg eines der Restaurants Gsässweid oder Springeboden, direkt am Wanderweg. Für kullinarische Erlebnisse sorgt ebenfalls das Restaurant Rothbad, etwas unterhalb vom Parkplatz Hasenloch.

Getting there

Autobahn A6 Bern Richtung Zweisimmen, 1 km nach dem Simmenfluhtunnel links abbiegen in Richtung Diemtigtal. Folge der Diemtigtalstrasse taleinwärts für 8 km bis Horboden. Hier links abbiegen und der Signalisation «Springenboden» bis «Haseloch» folgen (5.5 km).

Parking

Kostenpflichtige Parkplätze befinden isch direkt beim Parkplatz Hasenloch oder beim Gasthaus Gsässweid.

Public transit

ÖV: Mit dem Zug bis Bahnhof Oey-Diemtigen (Linie Spiez-Zweisimmen). Weiter mit dem Postauto bis Haltestelle «Horboden, Wirtschaft». Ab hier ist das «Haseloch» zu Fuss erreichbar (1 Std. 30 Min.)

Additional Information

Eine Wanderkarte ist bei der Geschäftsstelle des Naturparks Diemtigtal erhältlich.

Naturpark Diemtigtal
Bahnhofstrasse 20
3753 Oey
T 033 681 26 06
[email protected]
www.diemtigtal.ch

Hat dir diese Tour gefallen?
Wir freuen uns auf deine Bewertung auf > outdooractive

Pavings

  • Asphalt Coating (50%)
  • Hiking Trail (15%)
  • Path (35%)

Weather

This tour is presented by: Interlaken Tourismus, Author: Rahel Mazenauer

Next steps
Download GPX

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.