|

Von Sparenmoos über den Rellerligrat

Short facts

  • start: Sparenmoos
  • destination: Saanen
  • medium
  • 15,61 km
  • 4 hours 50 minutes
  • 510 m
  • 1861 m
  • 1009 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

best season

Diese Wanderung ohne besondere Anforderungen ist in verschiedenen Hinsichten abwechslungsreich: Moorlandschaft und Alplandwirtschaft, Höhenwanderung im ersten und ein längerer Abstieg im zweiten Teil. Einige Teilstücke auf Hartbelag.

Am Ausgangsort beim Berghaus Sparenmoos schlägt man die Route zum Zwischenziel Rellerligrat ein. Dieser Teil ist ein angenehm und gefahrlos zu begehender Höhenweg. Nach wenigen Schritten erscheint ein Rastplatz mit Feuerstelle. Bis Nüjeberg verläuft die Tour, markiert als Wanderweg, aufwärts abwechselnd auf der Fahrstrasse oder über Grasland. Drei Themenwege mit erläuternden Tafeln geben Auskunft zur Moorlandschaft, Tierwelt und Kultur / Brauchtum. Der Blick schweift über die Berggipfel, die das Simmental säumen. Beim Wegweiser Nüjeberg wechselt die Signalisation zu Bergwanderweg. Weiter geht es ohne grosse Höhenunterschiede auf Alpwegen und über Pfade zum Sattel bei Luegle. Nun wird die Aussicht nach Westen auf die Freiburgeralpen und die Gastlosen frei. Der folgende Teil bis Bire führt eindrücklich die Naturgefahren vor Augen: Wegen einem Erdrutsch musste der Weg neu angelegt werden. An Chaltläger und am Hugeligrat vorbei gelangt man zum Rellerligrat. Hier sind Gstaad, Rinderberg, Hornflue, Wasseregrat oder Höji Wispie zu sehen. Beim Rellerligrat ist die Route nach Saanen einzuschlagen. Über Alpweiden steigt man bis Gspan ab. Hier ist links zum nächsten Zwischenziel Grüebli abzubiegen, wohin man über eine Alpweide gelangt. Ab Grüebli gilt die Wegweiserangabe Saanen. Ein Alpweg führt nach Underbort hinunter. Auf einem Fussweg, später auf Fahrstrassen gelangt man an der Kirche vorbei und durch das gut erhaltene Dorf zum Ziel am Bahnhof Saanen.

General information

Directions

Sparenmoos - Nüjeberg - Bire - Rellerligrat - Grüebli - Underbort - Saanen

Safety Guidelines

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf signalisierten Wegen der Kategorie Bergwanderweg

Equipment

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste und wasserdichte Bergschuhe, leichter bis mittlerer Rucksack, Kälteschutz, Sonnenschutz, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Zwischenverpflegung, Tee in Thermosflasche, Mobiltelefon.

Parking

Parkplätze östlich des Bahnhofs Zweisimmen

Public transit

Hinfahrt: Mit der Bahn nach Zweisimmen und weiter mit Bus nach Sparenmoos. (Fahrplan beachten)

Rückfahrt: Mit der Bahn ab Saanen nach Zweisimmen.

Literature

Wanderbuch Panoramawanderungen der Berner Wanderwege

Maps

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 263T Wildstrubel

Additional Information

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: [email protected], Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Pavings

  • Asphalt Coating (15%)
  • Path (60%)
  • Hiking Trail (24%)
  • Street (2%)

Weather

This tour is presented by: Berner Wanderwege, Author: Markus Schluep

Next steps
Download GPX

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.