|

St. Beatus-Höhlen – das Naturwunder am Thunersee

Erkunde imposante Grotten, Schluchten und weite Hallen

Begib dich auf Entdeckungsreise in die zauberhafte Wasser- und Steinwelt der St. Beatus-Höhlen. Die beeindruckenden Tropfsteinformationen sowie die einzigartigen Formen und Farben der Stalagmiten sowie Stalaktiten werden dich faszinieren. Lausche dem Rauschen und Tropfen des sprudelnden Wassers.

Magische Wasser- und Steinwelt erkunden

Die eindrucksvollen St. Beatus-Höhlen befinden sich hoch über dem Thunersee. Die Tropfensteinhöhlen sind ein Jahrmillionen altes Naturwunder, dass dich garantiert in Staunen versetzen wird. Einer Sage nach dienten die Höhlen als Unterschlupf für den heiligen St. Beatus, der im 6. Jahrhundert den dort lebenden, feuerspeienden Drachen im Kampf besiegt und vertrieben haben soll. Noch heute strahlen die St. Beatus-Höhlen mit ihren Innenschluchten, imposanten Hallen und sprudelnden Wasserfällen eine besondere Kraft aus. Erforsche das einzigartige Höhlensystem und tauche ein in die märchenhafte Wasser- und Steinwelt. Ein Spazierweg bringt dich vom Parkplatz durch den Wald hinauf zum Höhleneingang. Unterwegs überquerst du über mehreren Brücken den aus der Höhle stürzenden Wasserfall. Lausche dem Rauschen und Tropfen des Wassers.  

Einzigartige Formen und Farben bewundern

Die St. Beatus-Höhlen zählen zu den beliebtesten Ausflugzielen am Thunersee. Vom weitläufigen Höhlensystem sind bis heute ungefähr 14 km erforscht. Einen Kilometer davon kannst du bei deinem Besuch individuell erforschen. Die Wege durch die Höhlengänge sind gesichert und dank einer modernen, elektrischen Beleuchtung bequem begehbar. Unternimm einen Rundgang durch die mächtigen Tropfsteinformationen und lass dich verzaubern von den einzigartigen Formen und Farben in den verschiedenen Grotten. Im Inneren des Berges erwarten dich Stalaktiten und Stalagmiten, die über Millionen von Jahren entstanden sind. Unterwegs versorgen dich 25 Informationstafeln in Deutsch und Englisch mit wissenswerten Hintergrundinformationen zu den St. Beatus-Höhlen. Ein unvergessliches Naturerlebnis, das garantiert einen Ausflug wert ist. Kinder können sich ausserdem auf einem Spielplatz mit Drachenrutschbahn vergnügen. Ergänze deinen Rundgang mit einem Besuch im Höhlenmuseum und erfahre Spannendes zum Thema Höhlenforschung.

Geführte Touren für Privatpersonen

Beleuchtete Tropfsteinhöhle St. Beatus-Höhlen am Thunersee

Möchtest du die Tropfsteinhöhlen auf einem geführten Rundgang entdecken? Die Rundgänge starten zwischen 9.45 und 17.00 Uhr alle 45 Minuten. Die Startzeiten sind nicht genau festgelegt und können je nach Tagesbetrieb variieren. Ein öffentlicher Rundgang dauert ungefähr 75 Minuten. Unterwegs vermittelt dir ein Tour Guide in Deutsch und Englisch wissenswerte Informationen zu den beeindruckenden Schluchten und weiten Felsgrotten. Als Alternative zum geführten, informativen Rundgang steht dir die App «Saint Beatus» zum kostenlosen Download zur Verfügung. Erfahre während einer individuellen Entdeckungstour schnell und interaktiv Wissenswertes zu den Höhlen.

Naturnaher Genuss im Panorama-Restaurant

Panorama im Restaurant bei den St. Beatus-Höhlen

Das Erforschen der Höhlen macht hungrig. Im Panorama-Restaurant der St. Beatus-Höhlen geniesst du nachhaltig produzierte, regionale Produkte. Die vielfältige Speisekarte beinhaltet ein reichhaltiges Angebot an warmen und kalten Köstlichkeiten für den kleinen oder grossen Hunger. Vom charmanten Naturgarten aus, präsentieren sich die herrliche Bergwelt und der tiefblaue Thunersee. Du erreichst das Restaurant bequem in wenigen Minuten zu Fuss vom Parkplatz aus.

Veranstaltungen für Geniesser und Entdecker

Wasserfälle ausserhalb der Höhlen

Entdecke die Vielzahl an Veranstaltungen für Familien, Paare, Freunde oder Gruppen. Die St. Beatus-Höhlen bieten dir nebst der eindrucksvollen Entdeckungsreise durch die Schluchten und Grotten noch viele weitere Highlights. So finden zum Beispiel jährlich die beliebten Kindertage statt. An diesen Tagen haben deine Kinder die Möglichkeit mit den Höhlenforschern der Sektionen Bern und Interlaken diverse Aktivitäten wie Klettern oder Abseilen auf spielerische Art zu erleben. Auch kulinarische Erlebnisse im besonderen Ambiente stehen dir zur Auswahl. An lauen Sommerabenden finden «La Tavolata»-Abende statt. Hierzu werden viele Tische zu einer grossen Tafel zusammengeschoben, italienische Gerichte in Töpfen in deren Mitte aufgestellt und das Ganze dann in guter Gesellschaft genossen. Sei dabei und erlebe das mediterrane Feeling. An auserwählten Feiertagen kannst du dich im Panorama-Restaurant der St. Beatus-Höhlen mit einem feinen Sonntagsbrunch verwöhnen.

Exklusives Höhlenraclette im Winter

Beleuchtete St. Beatus-Höhlen bei Beatenberg

In den Wintermonaten öffnen die St. Beatus-Höhlen an auserwählten Abenden, um dir ein Höhlenerlebnis der besonderen Art zu verschaffen. Erlebe ein exklusives Höhlenraclette! Bei Kerzenschein und Feuerknistern geniesst du einen hausgemachten Glühwein oder Glühmost. Ausgerüstet mit allem, was es für die Zubereitung eines Raclettes benötigt, begibst du dich dann im Schein der Laterne in das Höhleninnere. Lass dich vom Anblick des Kerzenmeeres in der Raclette-Grotte verzaubern und richte dir ein gemütliches Plätzchen ein. Zum reichhaltigen Raclette à discrétion gehört alles, was das Herz begehrt: Von Raclettekäse, über Speck, zu eingelegtem Gemüse und leckeren Früchten, bis hin zum Dessert. Auch die Getränke sind inklusive. Zur Erinnerung an einen unvergesslichen Abend, darfst du das KISAG Candle Light Racletteöfeli sowie einen praktischen Rucksack mit nachhause nehmen. Detaillierte Informationen zum Angebot und die Terminübersicht erhältst du direkt beim Anbieter. Die St. Beatus-Höhlen nehmen deine Anfrage oder Reservation gerne telefonisch entgegen.

Vielseitige Gruppenangebote

Beleuchtete Stalagmiten in den St. Beatus-Höhlen am Thunersee

Wenn du die St. Beatus-Höhlen mit einer Gruppe besuchst, hast du zwei Möglichkeiten. Nimm beispielsweise mit deiner Gruppe zusammen mit den Individualgästen an den öffentlichen Führungen teil. Jede Tour wird in Deutsch und Englisch durchgeführt und dauert zirka 75 Minuten. Bei einer Gruppengrösse ab 10 Personen ist immer eine Anmeldung erforderlich. Entdecke auch die exklusiven Angebote für Firmen, Vereine oder sonstige Gruppen und buche eine Privatführung durch die imposanten Tropfsteinhöhlen. Kombiniere deinen Event mit einem kulinarischen Höhepunkt. Gerne hilft dir das Team der St. Beatus-Höhlen bei der Organisation deines einzigartigen Events. Dein Gruppenanlass kann auch ausserhalb der regulären Öffnungszeiten stattfinden.

Deine Highlights in den St. Beatus-Höhlen

  • Imposante Tropfsteinhöhlen mit eindrucksvollen Grotten, Hallen und Schluchten

  • Individuelle oder geführte Touren durch die magische Wasser- und Steinwelt

  • Naturnaher Genuss im Panorama-Restaurant mit Blick auf Thunersee

  • Exklusives Candle Light Höhlenraclette im Winter

  • Vielseitige Gruppenangebote auf Anfrage

Zu beachten, damit dein Ausflug perfekt wird

  • Täglich geöffnet von Mitte März bis Mitte November

  • Fotografieren und filmen in der Höhle gestattet, Stative nicht erlaubt

  • Warme Kleidung empfehlenswert, Höhlentemperatur beträgt 8 – 10°C

  • Anreise mit Bus, Schiff oder Auto möglich

  • Parkplätze in unmittelbarer Nähe verfügbar

Persönlicher Tipp

«Ein überwältigendes Gefühl überkam mich während meiner individuellen Tour durch die Höhlen. Die farbigen und teilweise glitzernden Gesteinsformationen in Kombination mit dem Rauschen der Wasserfälle war einfach nur magisch.»

Entdecke die St. Beatus-Höhlen

{{ resultCount }} Treffer

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.