"Gräfin Helene Harrach" – Vom Niesen bis an den preussischen Hof zu Berlin.

PDF

Excursions pour le hôtes, enfants
Szenen aus dem Leben einer couragierten Frau. Regie: Buschi Luginbühl – Spiel: Graziella Rossi, Laura Lienhard, Helmut Vogel – Recherchen: Rolf Jordi
Verlobt auf dem Niesen, Schlossherrin in Oberhofen und Palastdame in Berlin
Die geborene Helene von Pourtalès lebte aufgrund der diplomatischen Tätigkeit ihres Vaters an verschiedenen Orten, in ganz Europa. Von ihrem Geburtsort Konstantinopel (dem heutigen Istanbul) über Paris bis nach Berlin. Das Schloss Oberhofen, welches im Besitz der Familie ihres Vaters war, bildete dabei eine Konstante, wodurch sie eine enge Bindung zum Berner Oberland und dem Thunersee im speziellen hatte.
Ihre persönliche Zofe Minna Dumcke, der Diener Léon Roulet und die Gräfin Helene Harrach selbst führen Sie durch einen Nachmittag auf dem Niesen an dem Sie mehr über das Leben dieser aussergewöhnlichen Frau und ihrer Verbindung zum Niesen erfahren.
Regie: Buschi Luginbühl – Spiel: Graziella Rossi, Laura Lienhard, Helmut Vogel – Recherchen: Rolf Jordi

13.20 Uhr Besammlung in Mülenen, Talstation Niesenbahn. Details finden Sie im PDF Harrach.

niesen.ch/gschichtefahrte

Aperçu des dates

Vendredi, le 02.08.2024

Journée complète

Samedi, le 03.08.2024

Journée complète

Jeudi, le 08.08.2024

Journée complète

Bon à savoir

Documents

Près de

arrivée
Niesenbahn / Niesen
3711 Mülenen